Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Mit dieser Datenschutzerklärung möchte ich Sie darüber informieren, wie ich personenbezogene
Daten verarbeite. Ich bin mir bewusst, welche Bedeutung die Verarbeitung
personenbezogener Daten für den betroffenen Nutzer hat und beachte dementsprechend
alle einschlägigen gesetzlichen Vorgaben. Dabei ist der Schutz Ihrer Privatsphäre für mich
von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum
Datenschutz für mich selbstverständlich.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Inga Knopp-Kilpert, Bittenfelderweg 8, 70437 Stuttgart, Deutschland, Tel. 07113419039, E-Mail: inga@frauknopp.de
Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogene Daten und anderer vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Erhobene Daten
Ich erhebe und verarbeite die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:
• Kontaktinformationen (Wenn Sie mir eine E-Mail senden)

Server-Log-Files
Bei Besuch meiner Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt der Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen. Zu diesen Protokollinformationen zählen u. a. die Website, von der aus Sie Zugriff auf die Website nehmen, IP-Adresse des abfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Webseite, die Sie bei mir besuchen, übertragene Datenmenge, Browsertyp und -version, etc. Diese Daten sind nicht personenbezogen. Es ist mir also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, ebenso wenig wie eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten. 

Zweck
Ich verarbeite Ihre Daten zu den folgenden Zwecken:
• Vertragsabwicklung

Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf der folgenden Rechtsgrundlage:
• Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
• zur Durchführung oder Vorbereitung eines Vertrags mit Ihnen und zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten,
Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
• berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten)

Berechtigte Interessen
Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolge ich die folgenden berechtigten Interessen:
• zur Durchführung oder Vorbereitung eines Vertrags mit Ihnen

Datenempfänger
Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeite ich mit den folgenden Dienstleistern zusammen,
die Zugriff auf Ihre Daten haben:
• Webhosting-Anbieter: 
1&1 Internet SE, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur, Deutschland
Squarespace Ireland Ltd., Le Pole House, Ship Street Great, Dublin 8, Ireland

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Speicherdauer
Ich speichere Ihre Daten,
• wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre
Einwilligung widerrufen,
• wenn ich die Daten zur Durchführung eines Vertrags oder zur Erfüllung gesetzlicher
Pflichten benötige höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht
oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
• wenn ich die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwende
höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht
überwiegt.

Rechte des Betroffenen
Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,
• Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,
• Ihre Daten zu berichtigen,
• Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen,
• die Verarbeitung einschränken zu lassen,
• der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
• Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln,
• Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
• sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu
beschweren.

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten
Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von
Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

Stand dieser Datenschutzerklärung
30. August 2018

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu
ändern.